Brunnenbau

2,1 Milliarden Menschen haben laut UN-Weltwasserbericht 2019 keinen Zugang zu sauberem und durchgängig verfügbarem Trinkwasser.

Wasser, ein elementarer Bestandteil des Lebens, ein Menschenrecht. Umso alarmierender ist die weltweite Situation hinblickend auf die Wasserknappheit und den Zugang zu sauberem und fließendem Trinkwasser.

 

Zu einer der häufigsten Todesursachen bei Kindern…

… zählen Durchfallerkrankungen, welche durch mangelnde Wasser-, Sanitär- und Hygieneversorgung verursacht werden. Jährlich sterben ca. 300.000 Kinder an vermeidbaren Infektionskrankheiten.  

Um überhaupt an Wasser zu kommen, müssen die Menschen oftmals stundenlang laufen und sehr weite und unebene Strecken zu Fuß hinter sich bringen. Sie sind dabei der starken Sonnenstrahlung ausgesetzt, durchqueren teilweise gefährliche Gebiete und müssen dann auf dem Rückweg mit schwerem Gewicht die gesamte Strecke erneut zurücklegen. Es kommt nicht selten vor, dass Kinder diese Aufgabe übernehmen, barfuß laufen und literweise Wasser tragen müssen.  Diese Tortur ist dennoch keine Garantie für sauberes Trinkwasser. 

Selbst wenn Brunnen in unmittelbarer Nähe zu finden sind, ist das Wasser aus diesen häufig verunreinigt. Auch sind sie oftmals defekt, sei es durch den alten Zustand, das fehlende Geld zur Reparatur oder durch gezielte Anschläge aus diversen Bürgerkriegen.

 

Mit Deiner Hilfe kann ASIYAH, durch den Bau von Brunnen, Menschen Zugang zu sauberem und fließendem Trinkwasser ermöglichen.

Menü