Über uns

ASIYAH

ASIYAH- internationale humanitäre Hilfsorganisation e.V. ist eine eingetragene und gemeinnützige Hilfsorganisation, die im Jahr 2018 gegründet wurde. Der Verein ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main eingetragen. ASIYAH ist mehr als nur eine gemeinnützige Organisation. ASIYAH entstand aus dem Engagement junger Menschen, welche sich für eine weltweit faire und gerechte Verteilung der Ressourcen einsetzen. Einen Beitrag zur interkulturellen Verständigung leisten wir durch unser multikulturelles Team.

Ziele unserer Projekte sind Missständen wie Armut, mangelnder Bildung, Arbeitslosigkeit und humanitären Notlagen im In- und Ausland entgegenzuwirken. Im Vordergrund unserer Arbeit steht stets der Mensch, dessen Würde und Rechte.

„Hilfe zur Selbsthilfe“ lautet unsere Devise. Dies erreichen wir, indem wir uns vor Ort mit den Menschen aktiv austauschen und so im Kollektiv bestmögliche Lösungsansätze erarbeiten.

Nur so kann die wirkliche Notlage besser eingeschätzt, explizit eingegrenzt und effektiv dagegen vorgegangen werden.

Wer wir sind

ASIYAH bringt Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammen. Unser Team besteht aus über 16 Nationen und arbeitet nach dem Motto „Unity in Diversity“. Die Organisation wird vom Vorstand und seinen Gremien geleitet. Des Weiteren gibt es einen festen multikulturellen Mitglieder- und Helferstab. Jeder Einzelne bringt seine Kompetenzen und Qualifikationen ehrenamtlich mit ein, sodass wir inzwischen in über vier Ländern erfolgreich arbeiten können. Unsere Vielfältigkeit spiegelt sich in unseren Projekten wieder.

Was macht uns uns?

L – Leidenschaft ist unsere treibende Kraft, um Menschen zu helfen.
O – Optimismus, dass gute Taten auch Gutes bewirken.
V – Vielfältigkeit unserer Projekte zeigt die bunten Facetten der möglichen Hilfeleistungen auf.
E – Empathie ist unser Fundament, um das Leid unserer Mitmenschen nicht aus dem Blick zu verlieren und ihnen mit unseren Möglichkeiten beizustehen.

Menü